Beiträge mit Tag ‘1. Herren’

SV Bockenem 2007 behauptet die Tabellenspitze

Geschrieben von Daniel.Hinz am in News-Frauen, News-Herren

Der SV Bockenem 2007 hat sich bei der TSG Everode keine Blöße gegeben und die Begegnung mit 5:1 gewonnen. Kevin Krusche brachte die Bockenemer schon in der 8. Minute in Führung. Er nahm ein Zuspiel von der Seite mit vollem Risiko und wurde dafür belohnt. Doch die Gastgeber, die kürzlich den vormaligen Tabellendritten Burgstemmen/Mahlerten schlugen, wehrten sich und glichen nach 20 Minuten aus. Ihr pfeilschneller Stürmer beschwor die ein oder andere brenzlige Situation herauf. Ein Doppelschlag von Kevin Kunze und Niklas Mahnkopf sorgte aber für beruhigte Gesichter auf SVB-Seite (20./25.). Im weiteren Verlauf der Halbzeit hielt Torwart Nils Mahnkopf einen Strafstoß und somit die Zwei-Tore-Führung fest.

In der zweiten Hälfte war schnell alles klar. Niklas Mahnkopf konnte in der 47. Minute auf 1:4 erhöhen und auch Kunze traf ein zweites Mal zum 1:5-Endstand (55.). „Das war ein guter Auftritt und verdienter Sieg. Der Gegner war sehr rustikal und der Platz holprig. Davon haben wir uns aber nicht beeindrucken lassen“, so ein zufriedener Trainer. Er sprach von einer geschlossenen Mannschaftsleistung, bei der alle eingesetzten Spieler überzeugten.

In den restlichen vier Spielen bis zur Winterpause steht der Mannschaft nun ein hartes Restprogramm bevor. Am kommenden Sonntag ist zunächst der SV Groß Düngen in Bockenem zu Gast. Die Düngener sind zuletzt in der Tabelle allerdings deutlich abgerutscht, sodass der SVB erneut drei Punkte anstrebt. Los geht es um 15 Uhr.

Die 2. Herrenmannschaft musste beim Spitzenteam Duinger SC eine weitere hohe Niederlage hinnehmen. 10:0 hieß es am Ende für die Heimelf. In den ersten und letzten fünf Minuten der ersten Hälfte fielen jeweils zwei Treffer. Nach dem Seitenwechsel konnten die Duinger schnell weitere Tore erzielen. Nächste Woche geht es wieder einmal gegen ein Team aus dem unteren Tabellenbereich. Es kommt die SG Freden/Hörsum II ins Karl-Binder-Stadion. Dann soll nach zuletzt vier Niederlagen der fünfte Saisonsieg eingefahren werden. Anstoß ist um 12.45 Uhr.

Die Damen der SG Bockenem/Ambergau haben nach zuletzt vier 0:1- oder 0:2-Niederlagen eine dreiwöchige Spielpause gehabt. Nun geht es zum Tabellenvorletzten TSG Ahlten II. Dort soll der Tor- und Punktefluch endlich wieder besiegt werden. Mit einem Sieg könnte sich die SG-Elf von der inzwischen bedrohlich nahen Abstiegszone wieder entfernen. Anstoß in Lehrte ist am Sonntag um 12 Uhr.