Damen

Mannschaftsbild_Damen

Mannschaftsfoto Saison 2018/2019


Zur Saison 2017/18 wurde gemeinsam mit dem FC Ambergau/Volkersheim eine Spielgemeinschaft unter dem Namen SG Bockenem/Ambergau gegründet. In der Hinserie werden die Heimspiele in Bockenem ausgetragen, in der Rückserie in Volkersheim. Trainer sind gemeinsam Bernd Bey und Lauritz Elsen. Nach einer Findungsphase lief es verganene Spielzeit hervorragend. In der gesamten Rückrunde gab es in 13 Spielen 13 Siege und ein Torverhältnis von 76:1! Verdienter Lohn war der Aufstieg in die Bezirksliga. Als krönenden Abschluss gab es auch noch den Kreispokalsieg zu feiern. Eine herausragende Spielzeit der neuen Spielgemeinschaft.
Nun geht es in der Bezirksliga an den Start. Trainer ist inzwischen nur noch Lauritz Elsen. Nach einem guten Saisonstart ging es leider nicht so optimal weiter. Momentan leidet das Team unter akutem Tormangel. Bis zum Winter soll aber noch der ein oder andere Punkt eingefahren werden, um sich von der Abstiegszone etwas abzusetzen.


Historie
Unsere Damenmannschaft hat sich zur Saison 2014/2015 neu gegründet. Es ist die erste Damenmannschaft unseres Vereins! Sie entstand aus dem ehemaligen B-Juniorinnenteam. Da es bei den Mädchen keine A-Jugend gibt uns sie bereits ab 16 Jahren im Seniorinnenbereich mitkicken dürfen, wurde die Damenmannschaft gegründet. Zu den Jugendlichen gesellen sich einige ältere Frauen, die auch noch Spaß am Fußball haben, bisher aber keine Gelegenheit hatten, dies bei uns zu tun. Nun unterstützen sie die 16 und 17 Jahre alten Mädchen. Trainer ist aktuell Bernd Bey, der bereits vor einigen Jahren unsere Mädchenmannschaft trainierte. Nachdem der vorherige Trainer Mike Burghardt aus gesundheitlichen Gründen leider seinen Posten aufgeben musste, übernahm Bernd sofort die Mannschaft. Wer gerne in dieser spielen möchte, kann sich jederzeit unter stefan.hinz@svbockenem oder dieter.hinz@svbockenem.de melden oder einfach einmal beim Training vorbeischauen.

In den ersten beiden Jahren ging man als Neuner-Mannschaft in der 1. Kreisklasse an den Start. Dort landete die Mannschaft jeweils weit oben. Im zweiten Jahr am Ende nur einen Punkt hinter Meister SG Alfeld/Sack. Im letzten Spiel reichte ein 0:0 auf des Gegners Platz leider nicht. Trotzdem wurde der Sprung auf das große Elfer-Feld gewagt. Auch diese Saison verlief gut. Trotz des ein oder anderen Spiels mit Personalmangel sprang ein ordentlicher Mittelfeldplatz heraus.
Da die ein oder andere Spielerin aus unterschiedlichen Gründen ihre Fußballkarriere an den Nagel hängen musste und es dem FC Ambergau/Volkersheim ebenso erging, wurde zur Spielzeit 2017/18 eine Spielgemeinschaft gegründet. Und das sehr erfolgreich, siehe oben…

Saison 2014/15: 3. Platz (1. Kreisklasse)
Saison 2015/16: 2. Platz (1. Kreisklasse)
Saison 2016/17: 7. Platz (Kreisliga)
Saison 2017/18: 1. Platz (Kreisliga) + Kreispokalsieg (SG Bockenem/Ambergau)