SV Bockenem 2007 schlägt Groß Düngen 6:1

Geschrieben von Daniel.Hinz am in News-Frauen, News-Herren

Der SV Bockenem 2007 hat gegen den SV Groß Düngen den dritten klaren Sieg in Folge gefeiert und ist vorerst auf den dritten Tabellenplatz geklettert. 6:1 hieß es beim Schlusspfiff.
In der 1. Hälfte war der SVB klar überlegen und führte zur Pause mit 4:0. Der Ball lief teilweise gut durch die eigenen Reihen, allerdings ließen die Gäste es auch zu. Vorne sorgte Arthur Galuszka für beständige Gefahr. Er erzielte auch die verdiente Führung nach rund zehn Minuten. Wenig später schwächten sich die Gäste selbst durch einen Platzverweis. Den sich bietenden Raum nutzten die Gastgeber gut. Marc Bothe traf zweimal, dazu noch einmal Galuszka.
Wie schon im vorherigen Heimspiel gegen Elze lief es dann im zweiten Abschnitt nicht mehr so gut. Unkonzentriertheiten schlichen sich in das Spiel ein. Das nutze Groß Düngen aus und fuhr den ein oder anderen gefährlichen Konter. So musste und konnte sich Schlussmann Thorben Emmermann einige Male auszeichnen. Einmal wurde er geschlagen, als nach einem Freistoß ein Gästespieler frei zum Kopfball kam. In den letzten Minuten spielten die Bockenemer noch zwei gute Angriffe und schlossen diese auch erfolgreich zum 6:1-Endstand ab. Rene Hein und noch einmal Galuszka trafen.
Am kommenden Sonntag steht das Spitzenspiel beim souveränen Tabellenführer TSV Warzen auf dem Programm. In dem engen Verfolgerfeld ist jeder Punkt wichtig, daher wird der SVB auch in Warzen auf Sieg spielen müssen. Anstoß ist um 15 Uhr.

1. Herren_Groß Düngen

 

Die 2. Herrenmannschaft bekam am Sonntag drei einfache Punkte – Gegner SG Westfeld/Eberholzen trat gar nicht erst an. Das nächste Spiel steht am heutigen Mittwoch beim VfB Bodenburg III an. Anstoß ist um 19 Uhr. Sonntag geht es ebenfalls nach Warzen. Dort geht es ab 13 Uhr gegen die dritte Vertretung des TSV.

Die Damenmannschaft ist weiter auf Kurs Meisterschaft. 12:0 hieß es gegen die Mannschaft des SSV Elze. Ann-Kristin Bosse und Sarah Reski waren jeweils dreimal erfolgreich. Doppelt traf Jacqueline Bode, hinzu kommen Treffer von Joy-Ann Schneider, Sonja Schneider, Nathalie Kusche und Johanna Holzinger. Weiter geht es mit dem Auftritt bei der SG Alfeld/Sack. Anstoß ist am Sonntag um 11 Uhr in Sack.

Tags:, , , , , ,