JHV_Vorstand

Vorstand des SV Bockenem 2007 wiedergewählt

Geschrieben von Daniel.Hinz am in News-Verein, Veranstaltungen

An vorderster Front bleibt beim SV Bockenem 2007 vorerst alles beim Alten: Die Mitgliederversammlung verlängerte sowohl die Amtszeiten der 1. Vorsitzenden Katja Lauterbach wie auch die ihrer Stellvertreter Lars Mahnkopf und Rüdiger Weise ohne Gegenstimme. Ebenfalls für zwei weitere Jahre auf seinem Posten bleibt mit Dieter Hinz der sportliche Leiter. Auch Jugendleiter Stefan Hinz bekam weiterhin das Vertrauen der Mitglieder.

JHV_Vorstand

Bleiben an der Spitze des Vereins: Lars Mahnkopf (Stellvertreter), Katja Lauterbach (1. Vorsitzende) und Rüdiger Weise (Stellvertreter, von links).

 

In ihrem Jahresbericht konnte Lauterbach wiederum auf viele Aktivitäten verweisen. Neben dem zehnten Kindergarten-Cup fand zum zweiten Mal die Abschlussfahrt in den Ferienpark Feuerkuppe mit gut 80 Personen statt. Auch die traditionellen Veranstaltungen wie die Sportwoche, der Weihnachtsmarkt der Jugend, die Hallenturniere in der Adventszeit oder das Oktoberfest standen wieder im Kalender. Anstatt des Tanz in den Mai wurde im vergangenen Jahr erstmals im September ein Lichterfest durchgeführt. Die Fläche vor dem Sportheim hatten Mitglieder des Vereins mit Tanzfläche, Zelt und mehreren Verkaufsständen in eine kleine „Festmeile“ verwandelt und mit vielen Lichtern geschmückt. „Das wurde sehr gut angenommen“, so die Vorsitzende.

Die sportliche Bilanz fiel gemischt aus, wovon Dieter Hinz berichtete. Die 1. Herren musste den Abstieg aus der 1. Kreisklasse verkraften. Auch mit dem sofortigen Wiederaufstieg wird es nichts werden. Den Aufstieg hat dagegen das Damenteam geschafft und steht in der Kreisliga nun im Mittelfeld der Tabelle. Bei der zweite Herren und der Altherrenmannschaft ist ein leichter Aufwärtstrend zu verzeichnen.

Besser läuft es dagegen in der Jugendabteilung. Die jüngst zu Ende gegangene Hallensaison wurde mit drei Staffelmeisterschaften und vier Endrundenqualifikationen beendet. Die U11, U12, U16 und A-Jugend bekamen dafür eine kleine Ehrung. Als Highlight und auch Belohnung für die gute Jugendarbeit richtete der SVB Mitte März die Bezirksmeisterschaften der E- und D-Junioren aus. Dort präsentierte sich der Verein wieder als guter Gastgeber und erhielt viel Lob von den Verantwortlichen. Aktuell gehen acht Jugendteams für die 07er an den Start.

Von einem Minus im abgelaufenen Geschäftsjahr berichtete Kassenwartin Silke Herrmann. Dieses entsprach ziemlich genau dem Überschuss, den es im Jahr 2015 gegeben hatte. Es hängt vor allem mit der erneuten Anschaffung von einheitlichen Trainingsanzügen für alle Mannschaften von der U7 bis zu den Altherren zusammen. Darüberhinaus wurden einige Anschaffungen für die Sportplatzpflege getätigt. Der Mitgliederbestand lag zum 31. Dezember 2016 bei 401 und damit auf dem Niveau des Vorjahres. Darunter sind über 180 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Diskutiert wurde über den Anbau der Überdachung auf der Sportanlage. Von Seiten der Behörden wurde grundsätzlich grünes Licht gegeben, auch erste Kostenschätzungen liegen vor. Die Mitglieder entschieden sich dafür, das Vorhaben in diesem oder spätestens nächsten Jahr anzugehen.

Für dieses Jahr ist der Terminkalender schon wieder gut gefüllt. Am 30. April findet der Tanz in den Mai statt. Die Abschlussfeier für den Gesamtverein ist für den 27. oder 28. Mai geplant. Schiedsrichter-Obmann Torsten Katze hat zum wiederholten Mal einen Schiedsrichter-Lehrgang nach Bockenem geholt, dieser beginnt am 6. Juni im Vereinsheim. Am Sonntag 11. Juni findet der Kindergarten-Cup statt, Ausrichter sind  diesmal die „Weinbergschnecken“ aus Nette. Die Sportwoche zur Vorbereitung auf die Saison läuft vom 24. Bis 29. Juli.

Am 9. und 10. September feiert der Verein sein zehnjähriges Bestehen. Der genaue Ablauf ist noch in Planung. Die Weihnachtsfeier für die Erwachsenen findet am 27. November statt, der Weihnachtsmarkt der Jugend eine Woche später am 2. Dezember. Den Abschluss des Jahres bilden in der Adventszeit die Hallenturniere der Damen, Herren und Altherren.

JFV_Runde

Gut gefüllt war das Sportheim, fast 60 Mitglieder waren zur Versammlung erschienen.

Tags:, , ,