350 Euro und ein Trainingsball für die KiTa “St. Pankratius”

Geschrieben von Daniel.Hinz am in News-Nachwuchs, News-Verein

uebergabe_kiga-geld

Große Freude bei der KiTa "St. Pankratius" in Bockenem. Aus dem Erlös des diesjährigen Kindergarten-Cups überreichte kürzlich Jugendleiter Stefan Hinz 350 Euro – und einen altersgerechten Fußball, „damit ihr im Frühjahr wieder kräftig für das nächste Turnier üben könnt.“ Denn bekanntlich findet jedes Jahr im Frühsommer das Fußballturnier des SVB statt. In diesem Jahr war es bereits die zehnte Auflage, als Kooperationspartner stand eben die evangelische KiTa „St. Pankratius“ aus der Kernstadt bereit. Aus dem Erlös bekommt der Partner nun diese Spende.

Das freute natürlich nicht nur die Kindergärtnerinnen, sondern auch die Jungen und Mädchen. Bei einsetzendem Schneefall konnte das neue Spielgerät jedoch nicht sofort ausprobiert werden. Trotzdem dankten sie Hinz für das Geld mit einigen Liedern. Mit den 350 Euro sollen Spielgeräte für den Außenbereich angeschafft werden, berichtete Leiterin Anke Zauritz. Auch im kommenden Jahr findet das Turnier wieder statt. Und wer bis dahin noch etwas üben möchte, kann dies auch beim SVB tun. Aktuell findet das Training für die Jüngsten immer freitags ab 16 Uhr in der Bockenemer Grundschulsporthalle statt.

Wer sich noch einmal den diesjährigen KiGa-Cup in Erinnerung bringen möchte, kann dies hier tun: http://svbockenem.de/?p=4799