SV Bockenem 2007 steigt in die 2. Kreisklasse ab

Geschrieben von Daniel.Hinz am in News-Frauen, News-Herren, News-Verein, Veranstaltungen

Nun ist der Abstieg besiegelt: Der SV Bockenem 2007 hat sein vorletztes Saisonspiel beim VfB Oedelum mit 0:5 verloren und damit auch keine theoretische Chance mehr auf den Verbleib in der 1. Kreisklasse. Dabei fing es eigentlich gar nicht schlecht an. Die ersten zehn Minuten war der SVB beim Sechstplatzierten am Drücker. Doch der erste Fehler in der Hintermannschaft wurde gleich knallhart zum 1:0 bestraft (10.). Nach einer guten Chance für Marc Bothe wenig später, kam ein Bruch ins Bockenemer Spiel und die Heimelf übernahm für eine Viertelstunde deutlich das Kommando. Sie erspielten sich einige Chancen, die sie jedoch allesamt vergaben. Gerade, als die 07er wieder etwas besser in die Partie fanden und die ein oder andere gefährliche Szene hatten, führte ein weiterer Fehler zum 2:0, was auch der Halbzeitstand war.
Ähnlich war es in der zweiten Hälfte. Der Beginn war in Ordnung, doch nach und nach drückte die Heimelf, nun mit dem Wind im Rücken, wieder mehr. Spätestens mit dem 3:0 in der 64. Minute war es dann vorbei. Direkt im Anschluss gab es eine Großchance für den SVB, doch im Gegenzug fiel schon das 4:0. Damit war die Luft raus und die Partie plätscherte dem Ende entgegen. Niklas Mahnkopf wurde zehn Minuten vor dem Ende ein Elfmeter verweigert, sodass auch die Chance auf den Ehrentreffer nicht zustande kam. Stattdessen erhöhte Oedelum in der 85. Minute noch zum 5:0-Endstand.
Am kommenden Samstag findet nun das letzte Saisonspiel statt. Der TuS Lühnde kommt ins Karl-Binder-Stadion. Anstoß ist um 16 Uhr. Im Anschluss wird trotz des Abstieges mit Mitglieder und Freunden des Vereins der Abschluss gefeiert.

DSC_0406

Marc Bothe im Zweikampf. Auch er konnte Niederlage und Abstieg des SVB nicht verhindern.


Die Damen haben die Meisterschaft knapp verpasst. Zum Abschluss gab es beim neuen Meister SG Alfeld/Sack ein 0:0. Zwar konnte sich der SVB sowohl sportlich, als auch fantechnisch ein Übergewicht erarbeiten. Doch das notwendige Tor wollte einfach nicht fallen. Mit Platz 2 und nur einer Niederlage in der kompletten Spielzeit hat die Mannschaft aber trotzdem eine tolle Serie gespielt.

Natürlich nahmen wir am Wochenende auch an den Hansetagen teil. An beiden Tagen war an unserem Getränkestand auf dem Buchholzmarkt einiges los. Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer!

DSC_0269

Unser Stand bei den Hansetagen. Am Samstagabend war es natürlich besonders voll!

DSC_0259

DSC_0334 DSC_0354

Tags:, , , ,