SVB 07 unterliegt beim TuS Nettlingen

Geschrieben von Daniel.Hinz am in News-Frauen, News-Herren

Auch das wichtige Spiel beim TuS Nettlingen hat der SV Bockenem 2007 verloren. Ein Doppelpack von Niklas Mahnkopf reichte nicht zum Punktgewinn, am Ende stand es 2:5. Ärgerlich, dass ausgerechnet in dieser Begegnung wieder mehr als eine Handvoll an Spielern fehlte, wodurch die Voraussetzungen nicht die besten waren.
Und dieser wurden nicht besser, denn Nettlingen ging früh in Führung. Der SVB kämpfte sich jedoch zurück ins Spiel und erarbeitete sich Chancen. Den verdienten Ausgleich erzielte Mahnkopf nach 23 Minuten. Mit dem Halbzeitpfiff gab es einen Strafstoß für den TuS, der daraus zum 2:1-Halbzeitstand traf.
Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste nicht so recht ins Spiel. Nettlingen erhöhte nach 52 Minuten auf 3:1. Hoffnung kam bei den Bockenemern auf, als Niklas Mahnkopf in der 72. Minute den Anschlusstreffer herstellt. Die 07er waren nun wieder am Drücker, doch ein Sonntagsschuss in den Winkel machte die Hoffnungen auf den ersten Punktgewinn zunichte. Kurz danach traf die Heimelf noch zum 5:2-Endstand.
Am kommenden Wochenende kommt der SV Rot-Weiß Wohldenberg zum Derby ins Karl-Binder-Stadion. Um 15 Uhr ist Anstoß. Einige Spieler dürften dann in den Kader zurückkehren, sodass die Hoffnung auf einen Sieg auf jeden Fall da ist. In der vergangenen Saison gab es zwei Unentschieden. Am darauffolgenden Mittwoch ist die DJK Blau-Weiß Hildesheim zum Rückspiel zu Gast in Bockenem.

Ebenfalls mit einer Niederlage kam die 2. Herren aus Heinde wieder. 0:8 hieß es am Ende gegen die SG Düngen/Heinde II. Am Sonntag steht die DJK Blau-Weiß Hildesheim II als Gegner auf der anderen Seite. Anstoß in Bockenem ist um 12.45 Uhr.

Deinsen

Gesa Schwedeck erzielt mit diesem tollen Schuss in den Winkel das entscheidende 3:1 gegen den TSV Deinsen.
 

Gewonnen hat dagegen die Damenmannschaft auch ihr fünftes Saisonspiel. Gegen den TSV Deinsen tat sich das Team zwar etwas schwer, doch am hochverdienten 3:1-Sieg änderte das nichts. Daniela Jägerling erzielte die Führung, kurz darauf fiel der Ausgleich. Im zweiten Abschnitt sorgen Maybritt und Gesa für den Erfolg und den Ausbau der Tabellenführung. Kommendes Wochenende ist diese Mannschaft spielfrei.

Tags:, , , , ,