Kindergartencup als Einstimmung auf die Europameisterschaft

Geschrieben von Daniel.Hinz am in News-Nachwuchs, News-U7, News-Verein, Veranstaltungen

DSC_1076

 

Schattenplätze waren heiß begehrt beim inzwischen zehnten Kindergarten-Fußballturnier mit dem SV Bockenem 2007. Wie fast immer meinte es die Sonne mit den KiGa-Kids sehr gut. Die ließen sich trotzdem nicht davon abhalten, wie die Großen dem Ball hinterherzulaufen. Eine Woche vor Eröffnung der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich, war es die perfekte Einstimmung für das große Turnier. Wieder waren fünf Teams mit von der Partie. Zwar sagte die Bockenemer AWO-KiTa in diesem Jahr leider ab, doch die Einrichtung Bornum/Mahlum stellte zwei Teams, wovon eines mit Kindern aus anderen Kindergärten aufgefüllt wurde. Schließlich geht es hier auch nicht in erster Linie um das Gewinnen, sondern um den Spaß und darum, die Jungen und Mädchen an den Fußballsport heranzuführen.

Ko-Gastgeber war in diesem Jahr die evangelische Kindertagesstätte aus Bockenem. Deren Leiterin Anke Zauritz bedankte sich beim Verein, denn „auch fast ohne unser Zutun klappt die Organisation wie immer hervorragend.“ Vom stellvertretenden Vorsitzenden des SVB 07, Rüdiger Weise, gingen wiederrum dankende Worte an die Volksbank, die die Veranstaltung wieder finanziell unterstützte und natürlich an die vielen Helfer, die für den reibungslosen Ablauf sorgten.

Als es dann losging, prallte die Sonne bereits auf das Feld. Trotzdem ging es hin und her. Alle fünf Teams gaben ihr Bestes. Auch die mehreren hundert Zuschauer trugen ihren Teil dazu bei, dass das Turnier für alle ein tolles Erlebnis wurde. Dafür sorgte auch die große Tombola, die „Meisterin der Luftballonfiguren“ Swetlana Dietrich, die Schminkecke, eine große Hüpfburg und als Erfrischung ein kleines Planschbecken. Sportlich gab es wieder einmal einen anderen Sieger. Nachdem der diesjährige Ko-Gastgeber der evangelischen KiTa aus Bockenem zuletzt dreimal in Serie gewonnen hatte, setzte sich diesmal verdientermaßen das AWO-Sprachheilzentrum aus Bad Salzdetfurth durch. Dahinter folgte der KiGa Bornum/Mahlum vor den Bockenemern. Am Ende konnten jedoch alle Spieler eine Medaille ihr Eigen nennen und alle Mannschaften einen Pokal in die Höhe halten. Zudem gab es, sozusagen als Antrittsprämie, von der Claus Gerlach Bauelemente GmbH ein Bobby Car für jeden teilnehmenden Kindergarten. Und zudem vom Verein und den Unterstützern das Versprechen, auch im kommenden Jahr wieder den Kindergarten-Cup zu veranstalten.

Wer von den Jungen und Mädchen Lust auf mehr Fußball bekommen hat, der kann am Freitag, 10. Juni von 15 bis 16 Uhr einfach mal im Karl-Binder-Stadion vorbeischauen. Dann sind alle Kinder des Jahrganges 2010 und jünger zu einem unverbindlichen Schnuppertraining eingeladen. Im Anschluss stehen die Trainer bei Kaffee und Kuchen für weitere Fragen und Gespräche zur Verfügung.  Bei Interesse freut sich die künftige U7 noch auf einige weitere Mitstreiter.

Viele weitere Fotos gibt es auf unserer Fotoseite unter https://picasaweb.google.com/116553659215446191696/6293570417876728321